Umwelt­ausstellung
PLANET GESUNDHEIT

Die Joachim & Susanne Schulz Stiftung präsentiert die Mitmach-Ausstellung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) vom 22.01. bis 07.05.2023 in Amorbach.

Ob morgens im Bad, vormittags im Klassenzimmer oder am Arbeitsplatz, nachmittags unterwegs und abends mit Freunden am See – wie wir leben und arbeiten hat Einfluss auf unsere Gesundheit und die Umwelt. In der Ausstellung „Planet Gesundheit“ erfahren die BesucherInnen, wie sie ein gesundes Leben führen und gleichzeitig unsere Umwelt schützen können.

Interaktive Stationen erklären:

  • wie viel Chemie sich im Badezimmer versteckt
  • welche Schadstoffe im Klassenraum/am Arbeitsplatz schlummern können
  • wie wir über unser Mobilitätsverhalten Körper und Umwelt beeinflussen können
  • wie sich der Klimawandel nicht nur auf Tiere und Pflanzen, sondern auch auf die Gesundheit auswirken kann

Schulklassen ab der 5. Klasse können werktags eine Ausstellungsführung mit Begleitprogramm buchen und jeden Sonntag ist die Villa Schulz ohne vorherige Anmeldung für alle Interessierten geöffnet.

Für Schulen: Führungen & Workshops

Öffentliche Besuche & Führungen

Führungen & Workshops für Schulklassen

Schulklassen ab Jahrgangsstufe 5 können eine Führung mit Begleitprogramm buchen.

Die „Planet Gesundheit“ verbindet Aspekte des Klima- und Umweltschutzes mit Tipps zur Verbesserung der eigenen Gesundheit und bietet allen Schulformen Anknüpfungspunkte für fast jeden Fachunterricht. Ein Besuch im Rahmen des Biologie-, Chemie-, Politik- oder Wirtschaftsunterrichts bietet sich besonders an.

Tour + Workshop:
Die Gesundheitsexperten

»Gesunde Menschen gibt es nur auf einem gesunden Planeten«. Diese Aussage von Dr. Eckart von Hirschhausen schickt die SchülerInnen auf eine Entdeckungstour durch die Ausstellung. Jede Expertengruppe bereitet ein Umwelt-/Gesundheitsthema so auf, dass sie es den anderen Gruppen eindrücklich präsentieren kann. Je nach Jahrgangsstufe bieten wir das Programm mit unterschiedlichen Schwerpunkten an.

Tour + Workshop:
Zukunftstrends

In der »Agentur Zukunftstrends« schlüpfen die Teilnehmenden in die Rolle von Visionären und entwickeln Szenarien, wie eine Zukunft auf einem gesunden Planeten mit gesunden Menschen aussehen könnte. Unterstützt werden sie bei ihrer Arbeit durch die vielfältigen Themen und aktivierenden Elemente der Ausstellung. In Teams erstellen sie eigene Projekte für eine lebenswerte Welt, setzen ihre Ideen kreativ um und stellen zukünftige Trends vor.

Gesundheitsexperten BASIS
Deine Gesundheit und Du
1
  • 5.–9. Klasse
  • Themenfelder: Chemikalien im Haushalt, Gewässerqualität, Luftschadstoffe, Klimawandel, faire Kleidung
  • Dauer: 2–2,5 Stunden
Gesundheitsexperten PROFI
Gesundheit & Umweltgerechtigkeit
2
  • 9.–13. Klasse
  • Themenfelder: Biodiversität, Gewässerqualität, Luftschadstoffe, Biozide, Biomonitoring, Umweltgerechtigkeit, Maßnahmen zu Klimaschutz und Klimawandelanpassung
  • Dauer: 2–2,5 Stunden
Zukunftstrends
Baut euch eine gesunde Zukunft
3
  • 9.–13. Klasse und Berufsschulen
  • Wie wirkt sich unser tägliches Verhalten auf unsere Gesundheit und die Umwelt aus? Was tut uns gut und was sollten wir aus unserem Tagesablauf besser streichen?

  • Dauer: 2,5 Stunden

Anreise

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bei Anreise mit dem Zug ist die Villa Schulz zu Fuß in etwa 10 Minuten vom Bahnhof Amorbach zu erreichen.

Mit dem Auto

Bitte nutzen Sie den Altstadt-Parkplatz am Amorbacher Freibad (Dr.-F.A.-Freundt-Straße). Über den Bürgerpark gelangen Sie zum Gartenzugang der Villa Schulz.

Fragen zur Buchung:

Regine Kaysan, Tel. 09373/2058406, veranstaltungen@js-schulz-stiftung.de

Fragen rund um die Ausstellung:

Meike Wolf, Tel. 09373/2004344, veranstaltungen@js-schulz-stiftung.de

Aktionen zur Planet Gesundheit

Familientag NATUR und UMWELT

Sonntag, 23.04.2023 | 11–16 Uhr | Eintritt frei | Villa Schulz

Anlässlich des Tages der Erde (22.04.) präsentiert die Joachim & Susanne Schulz Stiftung in Kooperation mit dem Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald und dem Naturpark Neckartal-Odenwald ein buntes Frühlingsprogramm auf dem Stiftungsgelände mit Fachvorträgen, Führungen durch die Umweltausstellung „Planet Gesundheit“, Wildkräuter-Küche, Bastelaktionen mit den Naturpark-Rangern für die jungen BesucherInnen uvm.

Menü